Werke

Proust (Essay, 1931)

Dream of Fair to Middling Women (Romanfragment, 1932)

More Kicks Than Pricks (Erzählungen, 1934; Mehr Prügel als Flügel, 1989)

Murphy (Roman, 1938; Murphy, 1958)

Eleutheria (Theaterstück, 1940; Eleutheria 1996)

Mercier et Camier (Roman, 1946; Mercier und Camier, 1970)

Molloy (Roman, 1950; Molloy, 1955)

Malone meurt (Roman, 1951; Malone stirbt, 1958)

L’innommable (Roman, 1952; Der Namenlose, 1959)

Watt (Roman, 1953; Watt, 1970)

En attendant Godot (Theaterstück, UA Paris 1953; Warten auf Godot, 1953)

Nouvelles et textes pour rien (Erzählungen, 1954; Erzählungen und Texte um nichts, 1972)

Fin de partie (Theaterstück, UA London 1957; Endspiel, 1957)

Krapp’s Last Tape (Bühnenstück, 1958; Das letzte Band, 1959)

Happy Days (Bühnenstück, 1961; Glückliche Tage, 1961)

Comment c’est (Roman 1961; Wie es ist, 1961)

Play (Bühnenstück, 1963; Spiel, 1961)

Film (Drehbuch, 1965)

Assez (Kurzprosa, 1966; Schluß jetzt, 1976)

Come and Go (Bühnenstück, 1966; Kommen und Gehen 1966)

Bing (Kurzprosa, 1966; Bing, 1967)

Eh Joe (Fernsehspiel. 1967; He, Joe, 1968)

Sans (Kurzprosa, 1969; Losigkeit, 1970)

Le Dépeupleur (Kurzprosa, 1970; Der Verwaiser, 1972)

Not I (Bühnenstück, 1973; Nicht ich, 1973)

That Time (Bühnenstück, 1974; Damals, 1976)

Ghost trio (Fernsehspiel 1976; Geister-Trio, 1978)

Company (Kurzprosa, 1980; Gesellschaft, 1981)

Mal vu, mal dit (Kurzprosa, 1981; Schlecht gesehen, schlecht gesagt, 1982)

Worstward Ho (Kurzprosa, 1983; Aufs Schlimmste zu, 1989)

Stirrings Still (Kurzprosa, 1988; Immer noch nicht mehr, 1991)

 

Epitexte: Briefe

erschienen im Suhrkamp Verlag; Herausgeber: George Craig, Martha Dow Fehsenfeld, Dan Gunn, Lois More Overbeck; für die deutschsprachige Ausgabe übersetzt und eingerichtet von Chris Hirte

  1. Briefe 1929-1940, Weitermachen ist mehr, als ich tun kann, 2013 (2009engl.)
  2. Briefe 1941-1956, Ein Unglück, das man bis zum Ende verteidigen muß, 2014 (2011)
  3. Briefe 1957-1965, Wünsch dir nicht, daß ich mich ändere, 2016 (2014)
  4. Briefe 1966-1989, Was bleibt, wenn die Schreie enden?, 2018 (2016)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.