Rückblick

Nachlese

Die Veranstaltung „Wo sprache endet“ war nicht nur an den beiden Abend außerordntlich gut besucht – am Samstag mussten Interessierte auf den Sonntag verwiesen werden – sondern auch die Presse nahm Anteil. Einfach HIER klicken

Nacht und Träume revisited

Samuel Becketts ‚Nacht und Träume revisited‘ Selbstreflexion und Selbstzitat bei Beckett und der bildenden Kunst der Moderne Vortrag von Prof. Dr. Therese Fischer-Seidel, Heinrich Heine Universität Düsseldorf Donnerstag, 29. September 2016, 18 Uhr Neue Galerie Schöne Aussicht 1 Museumseintritt 6 … Weiterlesen

Wo Sprache endet

WO SPRACHE ENDET Ein Abend mit Beckett   15. und 16. Oktober, jeweils 19 Uhr im Kulturhaus Dock 4 – Studiobühne Deck 1, Kassel Valentin Jeker: Lesung aus Samuel Becketts Roman Malone stirbt (1951) Musik Gertrude Betz: Tritte, Kurzdrama (1975) … Weiterlesen

Vortrag H.-G. Flickinger

Am 28. Juni 2016 wird Hans-Georg Flickinger einen Vortrag zu „Grenzverschiebungen zwischen Philosophie und Literatur (S. Beckett und L. Pirandello)“ halten. Prof. Dr. Hans-Georg Flickinger war Hochschullehrer für Verwaltungsrecht und politische Philosophie der Universität Kassel. Arbeitsschwerpunkte: Rechts- und Sozialphilosophie, Hermeneutik … Weiterlesen

Fotoausstellung: John Millington Synge

© Copyright 2009 The Board of Trinity College Dublin Bis 29. April ist die Ausstellung mit Bildern von J.M. Synge im Antiquariat Jenior (Marienstraße 5, 34117 Kassel) zu sehen. Der irische Dramatiker (1871-1909) durchwanderte 1898 die Grafschaft Wicklow und fotografierte … Weiterlesen

Der 110. Geburtstag naht

Zum Geburtstag von Samuel Beckett gibt es am Mittwoch den 13. April 2016 im tif des Staatstheaters Kassels eine Lesung von Texten des Nobelpreisträgers. Intendant Thomas Bockelmann, Schauspielerin Christina Weiser sowie Miachel Kaiser werden von Henrike Taupitz ausgewählte Texte vortragen. … Weiterlesen

Lucky Days – Begegnungen, die ich Beckett verdanke

Rolf Breuer, Anglistik-Professor an der Universität Paderborn, Beckett-Forscher und Beirat der Samuel Beckett Gesellschaft wird in seinem Vortrag von seinen Begegnungen und Freundschaften mit Paul Watzlawick (Psychologe und Bestsellerautor), Erika Tophoven (Beckett-Übersetzerin), Dieter Henrich (Philosoph) und anderen, die er wegen … Weiterlesen

Landgrafenstraße Nummer fünf

Aus Anlass des 25. Todestages von Samuel Beckett organisierte die Beckett-Gesellschaft eine Veranstaltungsreihe: Landgrafenstrasse nummer fünf | Eine Veranstaltugnsreihe aus Anlass des 25. Todestages von Samuel Beckett (22. Dezember 2014 bis 13. April 2015) 22. Dezember 2014 | 20:15 Uhr … Weiterlesen

Newsletter 11/14

Wer ihn noch nicht abonniert hat, kann ihn hier lesen: Newsletter 11_14 oder links abonnieren.

Kurzer Bericht über den Besuch des Botschafters von Irland in Kassel

Sonntag, 11. April 2010 Seit Oktober 2009 ist Daniel Mulhall irischer Botschafter in Berlin. Am 11. April, 2 Tage vor Samuel Becketts   104. Geburtstag, besuchte er, zusammen mit seiner Frau Greta, auf Einladung der Samuel Beckett Gesellschaft (SBG) Kassel. In Kooperation … Weiterlesen