Rückblick

„Das letzte Band“ mit Valentin Jeker

Damals war Krapp (Valentin Jeker) 39, als er wie eine Art Tagebuch, die Tonbänder besprach. Jetzt, 30 Jahre später ist er ein zermürbter, alter Mann und hört sich die alten Bänder an: den Tod seiner Mutter, die Liebesszene auf einem … Weiterlesen

Solange die d14 …

Und wieder geht es weiter mit „Beckett bei Beckett“! Eine Lesereihe mit Texten von Samuel Beckett während der documenta 14 Veranstalter: Samuel Beckett Gesellschaft in Kooperation mit dem Wirt Brendan Kennedy Mittwoch, den 9. August 2017 Es lesen: Winnie Wilka … Weiterlesen

Und immer weiter

Und wieder geht es weiter mit „Beckett bei Beckett“! Eine Lesereihe mit Texten von Samuel Beckett während der documenta 14 Veranstalter: Samuel Beckett Gesellschaft in Kooperation mit dem Wirt Brendan Kennedy Der nächste Termin: Mittwoch, den 19. Juli 2017 um … Weiterlesen

Weiterlesen

Und weiter geht es mit „Beckett bei Beckett“! Lesereihe mit Texten von Samuel Beckett während der documenta 14 Veranstalter: Samuel Beckett Gesellschaft in Kooperation mit dem Wirt Brendan Kennedy Die nächsten Termine: Mittwoch, den 5. Juli 2017, 17 Uhr Es … Weiterlesen

Beckett bei Beckett

Zu der Lesereihe mit ausgesuchten Texten von Samuel Beckett, die während der documenta 14 jeden Mittwoch in Becketts Biergarten stattfindet, möchten wir Sie herzlich einladen. Es wird Englisch und Deutsch gelesen, jeweils der Originaltext und die Übersetzung. Am Mittwoch, den … Weiterlesen

„Vom Gürtel aufwärts“

Mit Beckett durchs Quartier „Vom Gürtel aufwärts“ hatte sich der junge Samuel Beckett bei einem seiner Besuche in Kassel verliebt. Und dann auch noch in seine Cousine Peggy Sinclair. Das Haus in der Bodelschwinghstraße, in dem Beckett Ende der 1920er, … Weiterlesen

Nachlese

Die Veranstaltung „Wo sprache endet“ war nicht nur an den beiden Abend außerordntlich gut besucht – am Samstag mussten Interessierte auf den Sonntag verwiesen werden – sondern auch die Presse nahm Anteil. Einfach HIER klicken

Nacht und Träume revisited

Samuel Becketts ‚Nacht und Träume revisited‘ Selbstreflexion und Selbstzitat bei Beckett und der bildenden Kunst der Moderne Vortrag von Prof. Dr. Therese Fischer-Seidel, Heinrich Heine Universität Düsseldorf Donnerstag, 29. September 2016, 18 Uhr Neue Galerie Schöne Aussicht 1 Museumseintritt 6 … Weiterlesen

Wo Sprache endet

WO SPRACHE ENDET Ein Abend mit Beckett   15. und 16. Oktober, jeweils 19 Uhr im Kulturhaus Dock 4 – Studiobühne Deck 1, Kassel Valentin Jeker: Lesung aus Samuel Becketts Roman Malone stirbt (1951) Musik Gertrude Betz: Tritte, Kurzdrama (1975) … Weiterlesen

Vortrag H.-G. Flickinger

Am 28. Juni 2016 wird Hans-Georg Flickinger einen Vortrag zu „Grenzverschiebungen zwischen Philosophie und Literatur (S. Beckett und L. Pirandello)“ halten. Prof. Dr. Hans-Georg Flickinger war Hochschullehrer für Verwaltungsrecht und politische Philosophie der Universität Kassel. Arbeitsschwerpunkte: Rechts- und Sozialphilosophie, Hermeneutik … Weiterlesen